Ein eigener Kölsch-Song

in zwei unterschiedlichen Varianten

Foto: Kai Nelles

Darüber berichten, was andere Musiker und Bands aus der Kölner Region umsetzen, macht uns schon riesigen Spaß! Aber in der Schublade schlummerte schon länger eine eigene Song-Idee über das gewisse „Jecksein“ der Kölner Lebensart.

Jetzt wird dieser Song in zwei Versionen endlich umgesetzt. Der junge Songwriter-Produzent-Musiker Eddy Bunaya ist mit an Bord. Nächste Woche geht es ins Studio. Ende August ist der Release auf Download- und Streamingportalen geplant. Bald mehr dazu …

Folge uns auf Instagram – wir posten fast jeden Tag ein Stück Heimat!

Werbung
Über Gerd Böttcher 104 Artikel
Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*