Videos

Posts in Videos

Klasse Kölner Musikvideos

Keine Stadt wird mit so viel Jeföhl besungen bzw. über keine Stadt gibt es so viele Lieder in Mundart wie Köln. In früheren Jahrzehnten gab es dazu bereits interessante Musikvideos. Wir stöbern in der Vergangenheit und bringen ältere Songs über ihre Videos wieder in die Öffentlichkeit zurück.

Weiterlesen »

Videos von Lupo

Jede Band hat nicht nur in der Musik einen eigenen Stil, sondern auch in den Videos. Bei Lupo steht die Band gerne passiv im Szenenbild (siehe in: „För die Liebe nit“ und „Jespenster“). Die Protagonisten der Story bemerken sie nicht. Das gibt den gut erzählten Geschichten einen lässigen Touch.

Weiterlesen »

Videos von Miljö

(Aktualisiert: Dezember 2017) Miljö – das sind 5 Jungs von der Schäl Sick, die sich seit der Schulzeit kennen, und sich somit schon lange im gleichen musikalischen Dunstkreis, oder sagen wir ruhig Milieu, befinden. Sie trotzen den Schubladen und wollen so vielfältig bleiben wie die geliebte Domstadt selbst. Dies ist auch deutlich erkennbar an den bisher veröffentlichten Musikvideos.

Weiterlesen »

Videos von Kölsch Royal

(Aktualisiert: Dezember 2017) Eines wird sofort ersichtlich bei den Videos, und ich kenne keine andere Band, die das so intensiv auslebt: Kölsch Royal ist der beste Fanartikel-Promotor der eigenen Produkte und Designs. Kein Bandmitglied ist ohne ein Kölsch Royal-T-Shirt unterwegs. Ein vorbildliches Markenbewusstsein! Die sechs Musiker kommen bis auf die Sängerin Martha allesamt aus Porz und bekennen sich trotzdem zu

Weiterlesen »

Videos von Cat Ballou

(Aktualisiert: Juli 2018) Cat Ballou ist anders als die meisten Bands in der kölschen Mundart. Sie schaffen den Spagat zwischen Ska, Popeinflüssen und dem Karneval bestens und schrieben nebenbei noch die beste Köln-Hymne „Et jitt kei Wood“ (es gibt kein Wort) der letzten Jahre. Ihre Videos sind lebensbejahend und das aktuelle Video zu dem Song „Urlaub“ lässt uns zu einem

Weiterlesen »

Videos von Querbeat

(Aktualisiert: Februar 2018) „Mir sin em Brass“ bedeutet in der kölschen Umgangssprache, man ist in Zeitnot oder auch auf jemanden sauer zu sein. Bei der Band Querbeat bedeutet dies etwas ganz anderes. 15 (!) Musiker auf der Bühne versprühen reine Lebensfreude; und bei fünf Trompeten kann schon mal bei Livekonzerten als erste Zuschauerreihe die ganze Breitseite der instrumentalen Blechlawine zu

Weiterlesen »

Videos von Kasalla

(Aktualisiert: November 2018) Die Band Kasalla hat in den sieben Jahren ihres Bestehens vier hervorragende Longplayer, ein Live-Album und dreizehn Song-Videos (ganz zu schweigen von der Live-DVD aus dem Kölner Tanzbrunnen) auf die Beine gestellt. Mit dem aktuellen Album „Mer sin Eins“ schaffte die Band einen beachtlichen 5 Platz in den deutschen Album-Charts (September 2017). Die fünf Bandmitglieder Flo Peil,

Weiterlesen »
Werbung