Kempes Feinest

Posts in Kempes Feinest

Die besten drei Sessionslieder 2021 – aus unserer Sicht

Unsere Auswahlkriterien: Derzeit wird in Köln gevotet. Radiosender vergeben Preise für die Sessionslieder 2021, das beliebte Kölner Format „Loss mer singe“ findet in der aktuellen Pandemiezeit nur virtuell auf der Website lossmersingezohus statt. Und da haben wir uns gedacht: „Warum bewerten wir nicht, welche drei Sessionslieder uns am besten gefallen?“

Weiterlesen »

Unser Lieblingsvideo im Monat Dezember

Der Dezember ist die Zeit mit Lichterketten, Glühwein, Weihnachten – und manchmal auch der Blick auf das Jahr zurück. Was war gut, was nicht so und hast du dich „verbeeje“ lassen? Die Frontfrau von Kempes Feinest, Nici Kempermann, ganz sicher nicht!

Weiterlesen »

Unser Lieblingsvideo des Monats

Hier der wunderbare neue Song von Kempest Feinest: „Bring mich noh Huss“. Das wirklich schön gemachte dazugehörige Video ist irgendwie eine Hommage an die TaxifahrerINNen unserer Stadt, es werden Taxifahrten gezeigt mit vielen Kölner Musikerkollegen als Gastfahrer. Das Ganze garniert mit schönen Fahrt-Sequenzen aus unserer Stadt. Natürlich am Steuer – Frontfrau Nici Kempermann.

Weiterlesen »

Kempes Feinest

(Aktualisiert: November 2020) Man muss unweigerlich an die Funkband Mother’s Finest denken – bei diesem Namen. Kempes Feinest ist eine fünfköpfige Band, bestehend aus Sängerin Nici Kempermann, Tom Ederer (Gitarre) ersetzt in 2019 durch Phil Schöpe, Victor González (Drums), Sebastian „Sebi“ Westermann – 2016 ersetzt durch: Thomas Gwosdz (Keyboards), und Vincent Themba (Bass). Sie hat sich Ende 2014 zusammengefunden, und

Weiterlesen »
Werbung