Biografien

Posts in Biografien

Lenny Arrived

Lenny Arrived gibt es schon seit 2013 – damals mit den Gründungsmitgliedern Marcus Rummel und Robert Ruß. Aktuell ist die Band aus Köln zu einer 8-köpfigen Combo angewachsen. Mit Posaune und Trompeten verstärkt beschwingt Lenny Arrived das Tanzbein – mittlerweile mit weniger Brass.

Weiterlesen »

Charlotte (Charly) Klauser

(Aktualisiert: März 2021) Charlotte (Charly) Klauser ist eine Multi-Instrumentalistin, die als Sängerin, Percussionistin, Schlagzeugerin, Geigerin, Gitarristin, Songwriterin und Produzentin mit den unterschiedlichsten Projekten (u. a. Backgroundsängerin bei Peter Maffay und Sasha, als Schlagzeugerin in Carolin Kebekus TV-Show) auf sich aufmerksam macht. Aktuell arbeitet sie in Eigenregie an ihrem Solo-Debütalbum.

Weiterlesen »

Mr. Shirazy & The Exile Orchestra

Mr. Shirazy meint: Musik ist grenzenlos. Wir können – wenn wir die Barrieren im Kopf überwinden – mit Musik überall hin; sowohl nach außen als auch nach innen. In einer multiethnischen Gesellschaft, gerade in einem Schmelztiegel wie Köln, kommen nicht nur die Menschen und die kulinarischen Köstlichkeiten verschiedener Länder zusammen, sondern auch Sounds und Melodien.

Weiterlesen »

Chanterella

(Aktualisiert: November 2020) Wenn nach bloß vier Monaten (!) der Bandgründung bereits ein Plattenvertrag bei dem renommierten Kölner Plattenlabel Pavement unterschrieben wird, weckt dies bei uns starkes Interesse. Wer ist die Band Chanterella?

Weiterlesen »

Torben Klein

(Aktualisiert: November 2020) Torben Klein, ein bekannter Sänger, Musiker, Komponist und Produzent aus Köln, startet aktuell seine Solokarriere nach einer langjährigen Bühnenerfahrung, zuletzt mit den Räubern.

Weiterlesen »

Eldorado Band

(Aktualisiert: November 2020) Köln als Eldorado für kölsche Musiker! Bands in Mundart, die nach dem Musik-Gold in unserer Stadt schürfen. Vielleicht hat ja dieser Gedanke die Band Eldorado zu dem Namen inspiriert.

Weiterlesen »

StadtRand

(Aktualisiert: November 2020) Sozusagen über den Rand der Stadt hinaus bekannt ist der Sänger Roman Lob, der 2012 in Baku mit dem Song „Standing Still“ beim Eurovision Song Contest immerhin den achten Platz erreicht hatte und mit über 150.000 verkauften Tonträgern Goldstatus erlangte.

Weiterlesen »

Palaver

(Aktualisiert: November 2020) Im März 2015 (im legendären Haus Unkelbach) denken sich fünf Kölsche Musiker, wir reden nicht nur und „palavern“ (in der kölschen Sprache bedeutet dies „meist überflüssiges Gerede“), wir schreiben unsere eigenen Texte und Musik op Kölsch und rocken damit die Bühnen unserer Stadt.

Weiterlesen »

Wallace Water

„Wallace Water“ ist der Künstlername des Frontmanns Jan Bleeker, der die Songs schreibt. Der Name Wallace Water ist eine Anlehnung an einen sehr berühmten Text von Jans Lieblingsautor David Foster Wallace. Der Essay heißt „This is Water“ und war ursprünglich Teil einer Rede, die D. F. Wallace vor Absolventen des Kenyon Colleges gehalten hat.

Weiterlesen »

5vor12

Eine Band, die über die Jahre einen ziemlich starken Wandel in der Musikausrichtung hinter sich hat. Auch im Musikerleben verändern sich die Dinge im Laufe der Zeit. Ein Spiegelbild des Lebens! Wir dokumentieren den Werdegang der Band in dieser Biografie.

Weiterlesen »

Kuhl un de Gäng

(Aktualisiert: November 2020) Als Kuhl un de Gäng am 10. Juni 2012 auf der Deepejasser Kirmes in Köln ihren ersten öffentlichen Auftritt haben, steht die Band noch in Big-Band-Formation (9 Musiker) auf der Bühne. Hier wird die erste Single „Su“ zum ersten Mal präsentiert.

Weiterlesen »

Pelemele – Rock für Kinder

Pelemele. Wofür steht dieser Name? Da haben wir mal den Duden zu Rate gezogen und siehe da: Es ist eine Wortschöpfung aus dem Französischen und bedeutet übersetzt so was wie Mischmasch oder Durcheinander und ist gleichzeitig die Bezeichnung für eine Süßspeise aus Vanillecreme und Fruchtgelee.

Weiterlesen »

Stefan Neugebauer

(Aktualisiert: November 2018) Gut, wie ein Kölner sieht Stefan Neugebauer auf dem Foto nicht aus – eher wie ein Nordlicht am Wattenmeer! Desto erstaunlicher ist die Offenheit des Wahlkölners und Musikers in seiner Beschreibung, die er an die BANDS.koeln-Redaktion geschickt hat.

Weiterlesen »
Werbung