Marie Band – neue Töne in Köln

(Aktualisiert: November 2023) Marie Enganemben ist in Kamerun geboren, kommt mit 2 Jahren nach Deutschland – erst nach Bonn und dann nach Köln. Marie liebt neben der Musik auch ihre/unsere Heimatstadt und ist somit ein echt kölsches Mädchen. Sie hat den Gospel-Chor „Na Mouléma“ gegründet, der es beim RTL-Supertalent 2021 bis ins Finale geschafft hat.

Foto: Marie Enganemben

Afrokölsch – als schwarze Frau mit großer Bühnenerfahrung in einer Männerdomäne

Marie hat derzeit in der kölschen Musikwelt ein absolutes Freistellungsmerkmal als schwarze Frau in einer Männerdomäne anzutreten. Marie nimmt es als eine positive Herausforderung, der sie sich mit ihrem Optimismus und ihrer energiegeladenen Ausstrahlung und Stimme auf vielen Bühnen stellt. Dort ist sie zuhause, da gehört sie hin, da geht sie vollends auf. Mit Weltstars wie Kylie Minogue, Marla Glen oder der WDR Bigband teilte sie bereits die Bretter. Der Wendepunkt zur kölschen Musik kommt 2015, als sie mit den legendären Black Fööss im Tanzbrunnen den Köln-Klassiker „Stammbaum“ singt. Darüber hinaus performt sie auch mit den Paveiern, Björn Heuser, Dat Kölsche Rattepack. Mit über 20-jähriger Live-Erfahrung hat sie schon einen umfangreichen Erfahrungsschatz!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gründung einer eigenen Band im Jahr 2019

Gemeinsam mit ihrem musikalischen Songwriting-Partner Volker Zimmer gründet sie im Mai 2019 ihre eigene Band. In der Besetzung Drums, Bass, Gitarre, Klavier und Saxofon bringt Marie ihre Musik mit Druck auf die Bühne. Marie folgt ihrer eigenen Philosophie: sie möchte die Menschen direkt im Herzen berühren. Sie verbindet kulturell vermeintliche Gegensätze: denn afrikanische Rhythmen und kölsche Klänge bilden keine Gegensätze, sondern können sich sehr gut miteinander verbinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2023 – EP: Met Afrokölschem Beat – beim Label SpektaColonia

Marie hat über die Jahre fleißig produziert und inzwischen ein umfangreiches Repertoire angesammelt. Diese Hartnäckigkeit gebündelt mit Talent macht sich bezahlt und erfährt Aufmerksamkeit. So produziert 2023 das Label SpektaColonia zusammen mit der Marie Band eine EP mit dem Titel: „Met Afrikanischem Beat“. Darauf sind 5 Titel mit teilweise älteren Songs in einer neuen Version. Der EP-Name ist dabei Programm! „Miteinander“ schafft es sogar auch auf den Sampler „Kölsch & Jot – Top Jeck 2024“ von SpektaColonia, dem experimentierfreudigen Kölner Label von Jürgen Hoppe.

Discografie Marie:

2023: „Miteinander – Version 2023“ (EP Met Afrokölschem Beat)
2023: „Maach dich schick – Version 2023“ (EP Met Afrokölschem Beat)
2023: „Kölsche Boy“ (EP Met Afrokölschem Beat)
2023: „Schwing di Fötche“ (EP Met Afrokölschem Beat)
2023: „Fastelovend – Version 2023“ (EP Met Afrokölschem Beat)

Mehr Infos:

Marie-Website

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Unsere Musik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

OM Shira & The Exile Orchestra

Om Shira meint: Musik ist grenzenlos. Wir können – wenn wir die Barrieren im Kopf überwinden – mit Musik überall hin; sowohl nach außen als auch nach innen. In einer multiethnischen Gesellschaft, gerade in einem…

Wolf Maahn

(Aktualisiert: November 2018) Einer, der erst zum Kölner werden musste. Wolf Maahn kam nämlich vor sechs Jahrzehnten in Berlin zur Welt, aufgewachsen ist er in München. Dort erlebte er als Elfjähriger einen Auftritt der Beatles,…