43. Porzer Inselfest vom 26. bis 29. Mai 2022

Endlich gibt es wieder ein Porzer Inselfest nach 2 Jahren Auszeit. Traditionell beginnt dieses viertägige Event – von der CDU ausgerichtet und nach deren Aussage „größte CDU-Fest Deutschlands“ immer am Donnerstag zu Christi Himmelfahrt und Vatertag.

Foto: Petra Nelles

Ein Familienfest für Groß und Klein an der Zündorfer Groov im rechtsrheinischen Kölner Süden

Die „Freizeitinsel“ Groov im Stadtteil Köln-Zündorf ist ganzjährig einen Besuch wert. Neben schönen Sandstränden am Rhein, einer Fähre für Fußgänger und Fahrradfahrer, einem Yachthafen, ist der Zündorfer Marktplatz mit diversen Restaurants, einem Minigolfplatz und der kleinen Zündorfer Altstadt eine wirkliche Attraktion. Doch vier Tage im Jahr ist normalerweise eine besondere Party angesagt – das Porzer Inselfest – ein Familienfest für Groß und Klein.

Foto: Petra Nelles

Kirmes – Kunsthandwerk – ein umfangreiches Musikprogramm – zum Abschluss ein Feuerwerk

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls an den zahlreichen Speise- und Getränkeständen gesorgt. Ein Seniorennachmittag mit Kaffee, Kuchen und Musik findet am Sonntag statt. Der Markt lädt ebenfalls mit einem vielfältigen Angebot aus Kunsthandwerk zum Stöbern an den Ständen ein. Kirmisfreunde werden ihre Lieblingsbeschäftigung und den dazugehörigen Nervenkitzel finden. Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Musikprogramm – da einige interessante Kölner Bands auftreten werden.

Foto: Petra Nelles

Ein umfangreiches Musikprogramm über 4 Tage

Noch ist die Bühne leer. Doch dies wird sich bald ändern. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm ist ab Donnerstag, den 26.05. um 11.00 am Start. Neben den etablierten Künstlern wie den Domstürmern, Micky Brühl, den Boore und Torben Klein ist besonders am Samstag, den 28.05. ab 14.30 eine neue Generation von interessanten Kölner Bands auf der Bühne. Dies sind die Dräcksäck, Krawumm, Schamöör und Palaver. Unser Tipp: Einfach mal hingehen und mitfeiern. Das Programm ist kostenlos und zum Abschluss gibt es am Sonntag, den 29.05. ab 22.00 ein großes Höhenfeuerwerk.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier das gesamte Bühnenprogramm Porzer Inselfest 2022

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Kasalla

(Aktualisiert: Juni 2022) Kasalla kennen viele Menschen längst, immerhin sind sie als erste Kölsch-sprachige Band im Mai 2013 zu Gast in der ARD-Show „Inas Nacht“. Zwei Jahre zuvor, im Sommer 2011, starten Sänger Bastian Campmann…