Gerd Böttcher

Posts in Gerd Böttcher

Niemols im Läve – Cat Ballou – VdM Juli 2021

Aus einer Rock-Ballade von Brings eine Elektropop-Nummer zu entwickeln – dies haben Cat Ballou mit spielerischer Leichtigkeit umgesetzt. Die neue Version hat einen typischen Cat-Ballou-Sound, gespickt mit vielen kleinen modernen Musik-Elementen und der Frische von purer Lebensfreude. Oh ja, das groovt herrlich nach dieser bleiernen Zeit.

Weiterlesen »

Sunnesching – Björn Heuser – VdM Juni 2021

Björn Heuser schafft es in seiner Country-Ballade „Sunnesching“ mit feinster kölscher Mundart die Auf und Abs des Lebens zu beschreiben. Nichts Pathetisches – einfach nur, wie es ist. Dazu ein wirklich einprägsamer Refrain, der kurz erläutert, auf welche Menschen man wirklich verzichten kann. Ein schöner, besinnlicher Song zum Thema bedingungslose Freundschaft und Treue.

Weiterlesen »

Pläsier – neue Single „Fleje“

Manchmal ist es still – manchmal ist es laut – manchmal bist du fest am Boden – und manchmal könntest du fliegen vor Glück, Liebe und Freude! So ist das Leben – und so wird das immer sein – solange du wirklich lebst. Davon erzählt der neue Song „Fleje“ von Pläsier.

Weiterlesen »

Mittendrin – Udo Lindenberg – VdM Mai 2021

Gestern wurde Udo Lindenberg 75 Jahre – eine Ikone der deutschen Rock- und Popmusik – 50 Jahre auf der Bühne – der in Gronau geborene Musiker lebt seit Jahrzehnten im Hotel „Atlantik“ – und wird jetzt ein Hamburger Ehrenbürger – er ist schon längst ein Hamburger Jung. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Weiterlesen »

Groove Bar – eine Kölner Location

Die Groove Bar & Lounge in Porz-Wahn liegt zwar nicht zentral in Köln – ist aber durch das öffentliche Nahverkehrsnetz von Bus und Bahn schnell erreichbar. Der Bahnhof ist nur 5 Minuten Gehzeit von der Location entfernt. BANDS.koeln stellt die Groove Bar  im Rahmen der „Kölner Location“-Reihe vor. Ein Geheimtipp!

Weiterlesen »

Frühling – Blütenzeit

Wer Urlaubsreisen derzeit vermeidet – vor der Haustür ist es auch schön – kann überall blühende Bäume und Pflanzen sehen. Ein farbenfrohes Lichterbild – wie hier die Kirschblüten in Niederkassel.

Weiterlesen »

Jenau jesaat: Op Odyssee – Niedeckens BAP – VdM April 2021

Am 30.03.2021 wurde Wolfgang Niedecken 70 Jahre alt – und kann auf 45 Jahre Band- und Bühnenerfahrung mit BAP zurückblicken – eine Odyssee mit vielen Erinnerungen und Bildern. Ein pralles und erfolgreiches Musikerleben. BANDS.koeln gratuliert dazu und sagt aus dem Herzen heraus: Alles Gute, lieber Wolfgang und ein weiterhin erfülltes, gesundes und kreatives Leben!

Weiterlesen »

Tür auf, Tür zu – Charly Klauser – VdM März 2021

Am 04.03.2021 erscheint das Musikvideo zum gerade veröffentlichten Song von Charly Klauser „Tür auf Tür zu“. Charly muss einfach gehört werden – und dieses Lied ist so voller Liebe, Selbstvertrauen und Lebensweisheit – toller Text – toller Song – eine Wohltat in der heutigen Zeit!

Weiterlesen »

Brings feat. Jürgen Zeltinger – Quarantäne

Sicher – Brings können es sich leisten, mal ganz andere musikalische Wege einzuschlagen. So mancher Fan reibt sich bestimmt die Augen und spitzt verwundert die Ohren. Da kommt die Band, die sehr stark verankert im Kölner Karneval ist, mit einem Punk-Song mit dem provokanten Titel „Quarantäne“ und dem Kölner Urgestein Jürgen Zeltinger daher.

Weiterlesen »

Sessionsmotto 2022 – „Alles hät sing Zick“

Am Aschermittwoch ist alles vorbei – nein, nein, so ist das nicht! Könnte aus einem Karnevalslied sein. Es geht weiter und „Alles hät sing Zick“ (Alles hat seine Zeit). Ein wunderbares Sessionsmotto 2022 – sehr gut übertragbar auf das allgemeine Leben.

Weiterlesen »

Ergebnisse von Loss mer singe (Zohus) 2021

Brings gewinnt den begehrten Preis vom Karnevalsformat „Loss mer singe (zo Hus) 2021“ mit dem Song „Mir singe Alaaf“. LMS gibt es seit 21 Jahren; davon hat die Band Brings bereits zum 7. Mal (!) diesen Publikumspreis gewonnen. Festzuhalten ist also: Brings trifft häufig den aktuellen Zeitgeist.

Weiterlesen »

Unverhofft – und dann ist das Porzer Dreigestirn da!

Tja – in Pandemie-Lockdown-Zeiten kommt kein Zug – auch der zweitgrößte Kölner Karnevalszug hat am Karnevalssonntag mal Pause. Aber der Kölner kann Karneval – und deswegen ist auch das Porzer Dreigestirn am Karnevalssonntag für seine Jecken unterwegs. Und treffen manchmal auch eine jecke Dame!

Weiterlesen »

Alaaf von Zohus im Jeckdown

Wir lieben Köln, das Leben und natürlich den Karneval. Normalerweise erschallt das Alaaf heute und in den nächsten Tagen auf den Straßen unserer Stadt. Diesmal ist der Karneval anders – wir sagen uns im Kreis der Familie zuhause: „Alaaf von Zohus im Jeckdown“

Weiterlesen »
Werbung