Gerd Böttcher

Posts in Gerd Böttcher

Torben Klein – die Willi Ostermann Revue am 17.11.2022 in der Mülheimer Stadthalle

Torben Klein hat mit seiner Willi-Ostermann-Revue „Heimat nach Köln“ am Donnerstag, den 17.11.2022 ein ausverkauftes Konzert in der Stadthalle Köln (Mülheim) gespielt. Er gab selbst zu, schon den ganzen Tag über nervös gewesen zu sein. Denn es ist ein Herzensprojekt von Torben – dies spürte man in jedem Moment bei seinem überaus ersten gelungenen Bühnenauftritt mit seinem Projekt.

Weiterlesen »

Zesamm’– eine „Made op Kölsch“-Band

Zesamm‘ verbindet kölsche Mundart mit modernen Klängen aus Rock bis Pop und ist seit Anfang 2021 eine neue aufstrebende Band aus Köln. Der Gründungszeitpunkt ist zwar wegen der Pandemiezeit nicht optimal, andererseits gibt es genügend Zeit, um Songs zu schreiben.

Weiterlesen »

11.11.2022 – Sessionsmotto „200 Jahre Kölner Karneval: Ov krüzz oder quer“

„200 Jahre Kölner Karneval: Ov krüzz oder quer” – so lautet das Motto für die Jubiläumssession des kölschen Fastelovends. Der Karneval in Köln hat seine eigene Kraft, um Menschen in Krisenzeiten ein wenig Licht im Tunnel zu geben. Gerade in Krisenzeiten findet speziell im Straßenkarneval die Freude am Leben statt. Leider nicht für alle – dies ist klar!

Weiterlesen »

Die bekannten Karnevals-Compilations 2023 sind da!

Wir leben in einer Zeitenwende: Gestiegene Energiepreise, Inflation in allen Segmenten, ein harter Krieg in der Ukraine, Klimawandel … und die Corona-Pandemie ist nicht vorbei. Doch dies hindert die Kölner Bands nicht daran, ihre neuen Sessionslieder in den Tonstudios zu produzieren und im Karneval zu präsentieren.

Weiterlesen »

Cat Ballou – Lass uns nicht geh’n – VDM November 2022

Was, schon wieder Cat Ballou! Ja, hat BANDS.koeln denn einen Deal mit dieser Band? Nein, haben wir nicht. Aber, wir kommen an diesem speziellen Cat-Ballou-Sound und dieser Gute-Laune-Musik nicht vorbei. Die Texte sind einfach, aber genial auf den Punkt geschrieben. Dies ist musikalische Kunst, die das ganze Jahr und im Karneval funktioniert.

Weiterlesen »

Die Straßen von Deutz – mit Kirmes und Corvette

Die Kirmes in Deutz gibt es noch bis Sonntag, den 06.11.2022. Aber am 11.11.2022 wird um 11.11 Uhr die neue Karnevals-Session 2022/2023 auf dem Heumarkt eingeläutet. Und diesmal gibt es ein besonderes Motto: „200 Jahre Kölner Karneval: Ov krüzz oder quer“. Auch dann geht der Jecken-Spaß in den Straßen von Deutz los!

Weiterlesen »

Mätropolis – eine neue Frauenband aus Köln

Mit Mätropolis gibt eine neue Frauenband in der Kölner Musikszene, bei der sofort der Bandname aufhorchen lässt. Der Name Metropolis kommt aus dem altgriechischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Mutterstadt“. Das Wort ist durch Fritz Lang gleichnamigen Film aus dem Jahr 1927 bereits künstlerisch besetzt, daher die Änderung eines Buchstabens. Für die vier Musikerinnen ist Köln die geliebte Heimatstadt.

Weiterlesen »

Erste Lieder für die Session 22/23 sind da

Die ersten Sessionslieder bekannter Bands sind schon veröffentlicht worden. Auffällig dabei ist der meist poppige Anstrich der neuen Songs. Und: Ikonen der kölschen Musiklandschaft, Henning Krautmacher von den Höhnern, Erry und Bömmel von den Bläck Fööss verlassen offiziell ab Ende Dezember ihre Kultband. Auch eine kleine Zeitenwende – nichts ist für immer.

Weiterlesen »

Video des Jahres 2022 – Kasalla im Stadion – Die jode ahle Zick vun morje

Am 17.06.2022 erfüllte sich für die Band Kasalla ein langersehnter Traum (inkl. 2 Jahre Pandemie-Wartezeit). Es kam endlich zu dem ausverkauften RheinEnergie-Stadion-Konzert vor 41.000 Besuchern. Daraus entstand ein Video-Zusammenschnitt aus dem Konzert, untermalt mit dem Song: „Die jode ahle Zick vun morje“ aus dem aktuellen Album „Rudeldiere“. Sehr, sehr sehenswert!

Weiterlesen »

P/op Kölsch – Stefan Knittler – Welthits in Mundart

Was ist an dem Format „P/op Kölsch“ von Stefan Knittler so spannend? Ganz klar – du bist mit gewissen Welthits aufgewachsen und dann werden diese Songs in Kölscher Mundart präsentiert. Du machst die Augen zu, so geschehen am 19.09.2022 im Gloria Theater, und bekommst bei dem Sound dieser zehnköpfigen Hammer-Band ein Glückgefühl und Gänsehaut!

Weiterlesen »

Mickie Krause – Für die Ewigkeit – VDM Oktober 2022

Die ursprüngliche kölsche Version von „Für die Iwigkeit“ stammt aus der Feder von Torben Klein aus dem Jahr 2017. Ein Jahr später übernahm Mickie Krause erfolgreich die hochdeutsche Version (mit anderem Text) „Für die Ewigkeit“ und eroberte das Partyvolk der gesamten Republik, die Skihütten, Mallorca und andere Partyorte der Deutschen. Viele, gerade junge Menschen, finden Schlager toll.

Weiterlesen »
Werbung