Gerd Böttcher

Posts in Gerd Böttcher

Unser Lieblingsvideo im Monat Mai

Mer sin Eins. Dieser Aufruf zum gemeinsamen Zusammenhalt in dem Kasalla-Song ist aktueller denn je. Die Denke „Junge versus Alte“ – „Banker versus Arbeiter“ – „Deutscher versus Flüchtling“ entspringt aus unserem Kopf und nennt sich Angst.

Weiterlesen »

Cat Ballou – Lokalpatriot

Was wünscht man sich zur Zeit sehnlicher als die Umarmung mit einem Freund, den Eltern, mit einem noch Fremden. Es ist immer so. Wenn etwas Schönes und eigentlich Selbstverständliches nicht mehr da ist, vermisst man es wirklich.

Weiterlesen »

Kalea – Nach vorne

Hinter dem Künstlernamen „Kalea“ verbirgt sich die Kölner Musikerin und Schauspielerin Lea Christine Mies. Sie hat mit „Nach vorne“ ihren ersten eigenen Song veröffentlicht: ein melancholisches Lied über Liebesschmerz und Trennung – sehr überzeugend umgesetzt.

Weiterlesen »

Kasalla – Immer noch do (A Cappella)

Kasalla finden tröstende und Mut machende Worte mit ihrem Song „Immer noch do“ (A Cappella) aus der hohen Domkirche des Kölner Doms, unserer heiligen Kathedrale. Eine eindrucksvolle, überarbeitete Version vom ursprünglichen Song aus 2012.

Weiterlesen »

Sag es durch den Mundschutz

Wenn beim Anblick der Frühstückseier diese Bilder entstehen, dann ist das sicherlich eine visuelle Wahrnehmungstäuschung durch zuviele Corona-Informationen.

Weiterlesen »

Auf nach Zuhause-Land

Aktuell und vor Ostern wäre jetzt der große Run auf den Flughafen Köln/Bonn „Konrad Adenauer“ angesagt. Dieses Jahr 2020 ist alles anders. Die Passagierflieger bleiben weitestgehend am Boden, es gibt nur sehr vereinzelte Flüge. Nur nachts sind die Frachtflugzeuge unterwegs.

Weiterlesen »

Der Osterhase bringt Musik

Du sitzt beim Frühstück. Die Sonne scheint oder auch nicht. Du hörst die neuesten Nachrichten und denkst: Ich möchte mich mal wieder auf etwas freuen können. Kannst du, denn dafür haben wir dieses Lied gemacht.

Weiterlesen »

Streaming-Konzerte

Ausnahmezustand wegen des Corona-Virus! Das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt. Es finden keine Live-Konzerte mehr vor Publikum statt.

Weiterlesen »

Die Straßen sind leer

„Die Straßen werden nicht mehr leer – das Kaufen macht auch nur noch Angst – wir brauchen Helden – sagt ihr mir – und dann?“ Dies ist eine Textpassage aus meinem schon älteren Song „Schiffe“. Und ein Virus kennt wirklich keine Feiertage!

Weiterlesen »

Unser Lieblingsvideo im Monat April

In Zeiten der Corona-Virus-Krise singen 40 Musiker aus Köln (inkl. Andrea Berg) den Bläck Fööss-Klassiker von 1973 „En unserem Veedel“ unter dem Projekt-Namen Veedelband im Netz. Dieser Song ist aktueller denn je und zeigt uns auf, dass wir in Krisenzeiten zusammenstehen müssen.   #veedelbandDieses Video ansehen auf YouTube. Das Internet kann uns positiv verbinden – dies offenbart dieses musikalische Projekt

Weiterlesen »
Werbung