Gerd Böttcher

Posts in Gerd Böttcher

Unser Lieblingsvideo im Monat November

Im November beginnt die neue Karnevalssession mit vielen neuen Liedern zum Tanzen und Schunkeln – für Karnevalssitzungen, Partys, Kneipen und andere Locations. Halt das Leben laut abfeiern! Und dann kommen wir mit so einem melancholischen und besinnlichen Song und Video daher. Warum?

Weiterlesen »

Klasse Kölner Musikvideos

Keine Stadt wird mit so viel Jeföhl besungen bzw. über keine Stadt gibt es so viele Lieder in Mundart wie Köln. In früheren Jahrzehnten gab es dazu bereits interessante Musikvideos. Wir stöbern in der Vergangenheit und bringen ältere Songs über ihre Videos wieder in die Öffentlichkeit zurück.

Weiterlesen »

Pool Party – Planschemalöör

Dass aus einem kleinen Badeunfall so schnell eine kölsche Poolparty werden kann, hätten sich die vier Bandmitglieder von Planschemalöör in ihren wildesten Träumen nicht vorgestellt. Aber es ist kein Traum – nach nur 18 Monaten Kölner Bühnenerfahrung erschien das Debütalbum: „Pool Party“ und ein Plattenvertrag bei dem renommierten Label Pavement Records. Was für eine Erfolgswelle!

Weiterlesen »

Drei Fragen an – Kuhl un de Gäng

Das neue Format von BANDS.koeln: „3 Fragen an – ???“. Dieses Mini-Interview führen wir in regelmäßigen Abständen mit Kölner Musikern und Musikerinnen. Diesmal gehen die Fragen an Kuhl un de Gäng, da wir aktuell Kontakt mit der Kölner Band wegen der Veröffentlichung ihres Zweitalbums „Unter Strom“ haben.

Weiterlesen »

Unter Strom – Kuhl un de Gäng

Kann die experimentelle Dance-/Elektropop-Mischung mit kölschen und hochdeutschen Texten funktionieren? Kuhl und de Gäng meinen ja, und die Band hat Anfang Oktober 2019 ihr zweites Album „Unter Strom“ veröffentlicht.

Weiterlesen »

Unser Lieblingsvideo im Monat Oktober

Orientalisches Intro, wie gemacht für die Filme „Königreich der Himmel“ oder „Lawrence von Arabien“, diesmal mit einer friedvollen Botschaft. Denn: „Flawless“ bedeutet makellos – du bist im Kern einfach schön!

Weiterlesen »

Pläsier – Konfettirään

Die sympathische Kölner Band Pläsier hatte es schon lange verdient einen Plattenvertrag zu erhalten. Das Debütalbum „Konfettirään“ erscheint nun am 13. September auf dem neuen Kölner Label Spekta Colonia. BANDS.koeln freut sich sehr darüber.

Weiterlesen »
Werbung