Vrings5 – Soul op Kölsch

Soul op Kölsch. Kann das überhaupt funktionieren? Es kann – und zwar sehr gut! Die Band Vrings5 beweist dies eindrucksvoll mit ihrer, wir sagen mal Musikküche mit folgenden Zutaten: Helge Schneider, Jan Delay, Falco, Curtis Mayfield, Prince und die Blues Brothers in einem 70er Jahre-Sound.

Dazu das lässige Kölsch – fertig ist ein geiles Gericht für die Ohren.

Foto: Vrings5

Warum gibt es eigentlich keine kölsche Soulband?

Mit der Frage fängt alles an. Sänger und Komponist Tim Talent ist in seinem Veedel, der schönen und kulturell vielfältigen Südstadt, unterwegs – und spricht Musiker mit denen er sich immer schon musikalisch und menschlich verbunden fühlt, und stellt ihnen genau diese Frage.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Musikprojekt „Vrings5“ ist geboren

Ein paar frisch komponierte Songs hat Tim schon im Gepäck, der musikalische Funke springt zu den Musikerfreunden über. Zusammen gründen sie im sommerlichen Schrebergarten Vrings5, gesprochen Vrings Five. Die Musik orientiert sich vornehmlich an den 70ern – mit funky Beats, Mut zur Curtis Mayfield Kopfstimme, Backgroundchören und Bläsern – der Bandname entstand in Anlehnung an Jackson Five und der Homebase Vringsviertel, dem Severinsviertel mit all den kölschen Kneipen.

Ich ben nur ene Soulsänger

Der erste Song: „Ich ben nur ene Soulsänger“ ist eine herrliche Parodie von Tim auf sich selbst und beinhaltet die Textpassage (auf Hochdeutsch übersetzt): „Oh Mädchen, weißt du nicht. Ich bin nur ein Soulsänger, ich bestehe nur aus Gefühl, für das Leben kannst du mich vergessen, alles was ich kann, ist Soul.“ Dabei kommt das Wort Soul mit so einen Falco-Effekt rüber und auf Kölsch hat der Song nochmal eine richtig lässige Art. Diese Nummer ist einfach klasse und so erfrischend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mittlerweile gibt es auch zwei neue Songs: „Lück en der Südstadt, die han Soul“ und „Weil et endlich Fröhling es“. Das ist hoffentlich erst der Anfang!

Vrings5, das sind:

Tim Talent: Leadgesang/Keyboard, Bongos
Peter Torringen: Bass/Backgroundgesang
Thomas Schüßler: Gitarre/Backgroundgesang
Betty Blue: Backgroundgesang
Karoline Kupperroth: Backgroundgesang/Querflöte
Lutz Krause: Saxophon
Christoph Pammé: Schlagzeug

Discografie:

2022: „Ich ben nur ene Soulsänger“ (Single)
2022: „Lück en der Südstadt die han Soul“ (Single)
2023: „Weil et endlich Fröhling es“ (Single)

Mehr Infos unter: Vrings5 – Website

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Picture of Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Unsere Musik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Björn Heuser

(Aktualisiert: Februar 2023) Auf Bandwebseiten finden sich in der Regel ausführliche Biografien der jeweiligen Künstler. Doch es gibt Ausnahmen, denn über Björn Heuser lässt sich aufgrund der Vielzahl der Umtriebe ein aktueller Lebenslauf offenbar nur…

Dräcksäck

(Aktualisiert: Februar 2023) Kölsch vom Fass kombiniert mit einem Schuss koffeinhaltiger Limonade, oder fünf Jungs vun dä Schäl Sick un us däm Kölner Ömland – beides sind „Dräcksäck“!