Heimaturlaub – Allein am Rhein

Es gibt viele schöne Ecken in Köln zu entdecken

Foto: Michael Schenda

Unser Lieblings-Fotograf Michael Schenda erkundet Köln und Umgebung mit dem Fahrrad und hat dabei immer ein sehr gutes Auge für einen schönen Schnappschuss. Einfach anhalten und interessante Motive von unserer Stadt wahrnehmen. Heimaturlaub – ein Begriff – mal ganz anders betrachtet.

In Zeiten der überfüllten Strände und dummer Suff-Partymache erfreut sich dieser Angler am ausgiebigen Abstand zu seinen Mitmenschen, und genießt die Ruhe an dem schönen Rheinufer. Tropische Temperaturen, gefeiert mit einem gepflegten Kölsch aus der Kühlbox, das Plätschern des Wassers und das Tuckern der vorbeiziehenden Schiffe – was will der Mensch mehr? Heimaturlaub – bei dem vielleicht auch ein dicker Fisch anbeißt.

Bleibt umsichtig und gesund!

Folge uns auf Instagram – wir posten ein Stück Heimat!

Werbung
Über Gerd Böttcher 245 Artikel
Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*