Ergebnisse von Loss mer singe (Zohus) 2021

Logo: Loss mer singe Zohus

Brings gewinnt den begehrten Preis vom Karnevalsformat „Loss mer singe (zo Hus) 2021“ mit dem Song „Mir singe Alaaf“. LMS gibt es seit 21 Jahren; davon hat die Band Brings bereits zum 7. Mal (!) diesen Publikumspreis gewonnen. Festzuhalten ist also: Brings trifft häufig den aktuellen Zeitgeist.

Brings - Mir singe Alaaf! (Offizielles Musikvideo)
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Brings – würdige Gewinner

Ein würdiger Gewinner mit einem sehr gefühlvollen Lied. Manchmal ist die Gegenwart düster, aber es gibt immer ein Licht am Ende des dunklen Tunnels. Dieses Licht brauchen wir in unseren Herzen, unseren Gedanken und in unserem Handeln. Seit offen für andere Menschen und das Leben.

Die weiteren Platzierungen der 20 Songs in der diesjährigen LMS-Ausgabe könnt ihr euch auf der verlinkten Seite des Kölner Stadtanzeigers anschauen. In dem Artikel ist ein sehr sehenswertes Video vom „Loss mer singe zo Hus“-Sessionsabschluss 2021 eingebunden. Vorab sei verraten: Der 3. Platz ist eine faustdicke Überraschung.

Mehr dazu auf: Loss mer singe zo Hus – der Sessionsabschluss im Video auf ksta.de

Unsere Meinung: Die besten drei Sessionslieder aus unserer Sicht

Werbung
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Werbung

Folge uns auf ...

Trending

KENNST DU SCHON …?

Unser BANDS.koeln-Shop

(Werbung) 2020 – diese Jahreszahl ist schon etwas Besonderes. Der Beginn eines neuen Jahrzehnts, die Zahl liest sich angenehm – und wird sich erst in 100 Jahren wieder doppeln. Wir sind mit Freude dabei! Anlass…