Neue Karnevalslieder für die Session 2023/2024: AMAGO-Album – Kumm noh Hus

Motiv: Festkomitee Kölner Karneval

Foto: AMAGO

AMAGO – Samba, Latin und Bossa Nova-Klänge mit kölschen Texten:

Der Kölner Karneval wird immer bunter und feiert auch im Spätsommer mit dem „Jeck im Sunnesching“-Festival einen Riesenerfolg. Was aber jetzt von der Band AMAGO an Musik über das erste Album „Kumm noh Hus“ seit dem 13. Oktober präsentiert wird, ist wirklich recht neu!
Lateinamerikanische Samba, Latin und Bossa Nova-Klänge mit kölschen Texten geben so eine spritzige Leichtigkeit weiter, dass den Alltag mit dieser Musik aufhellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Köl-Rio an der Copa Colonia

Die Texte in den Songs sind lässig entspannt und der Samba-Gesang mit dem exotischen Sommerklang macht einfach Laune – die Hüfte schwingt mit. In dem Lied „Ich han ´nen Deckel“ werden Schunkel-Sequenzen eingebaut. Und der „Kaffeebud“-Song von den Bläck Fööss kriegt mit den Bossa Nova-Rhythmen einen völlig neuen frischen musikalischen Anstrich. Der Kölsche Jakobsweg von Köbes zu Köbes hat Charme und betrachtet augenzwinkernd die kölsche Lebensart.

AMAGO – Kumm noh Hus

Das Album ist wirklich gelungen und vernetzt die kölschen Texte wunderbar in die lateinamerikanischen Klänge. Diese musikalische Symbiose vom Kölner Karneval und Karneval in Rio wurde produziert mit dem renommierten Tonstudio Tinseltown, dem Label MstehtfürMusik, das Cover und das interessante Musik-Video zu „Kumm noh Hus“ durch die Grafik-Design Künstlerin Anja Nolte.

Hört hinein!

Mehr Infos:

AMAGO-Website

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Motiv: Festkomitee Kölner Karneval
Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Unsere Musik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Can

(Aktualisiert: Januar 2023) Wenn es um deutsche Bands geht, die in der ganzen Welt bekannt sind, dann fallen Namen wie Kraftwerk, Scorpions, Tokio Hotel, Rammstein, KMFDM oder Modern Talking. Wenn es jedoch um deutsche Bands…

Zeltinger Band – Krank

Zitat-Zeltinger-Pressemitteilung: „Die Welt ist krank! Es gibt nur eine Medizin: Das neue Album der Zeltinger Band. Seit mittlerweile 39 Jahren tourt die kölsche Punk-Rock-Truppe um Frontsau Jürgen Zeltinger durch die Republik. Und er hat wahrlich alles mitgemacht.