It´s a dress, not a yes – kein Freifahrtschein für sexuelle Übergriffe im Karneval

Wir sind gerne jeck, möchten aber die Kampagne der Polizei NRW mit dem Motto „It´s a dress – not a Yes!“ unterstützen. Alkohol und vielleicht ein freizügiges Kostüm sind kein Freifahrtschein für sexuelle Übergriffe. Ein NEIN ist ein NEIN!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach Initiative der Kölner Polizei haben sich die tanzsporttreibenden Herzogenrather Karnevalsvereine, Stadtsportverband und Stadt Herzogenrath zusammengeschlossen und dieses Video mit einer wichtigen Botschaft gedreht. Damit stehen sie nicht allein, viele Kölner Künstler, Karnevalsvereine und Tanzgruppen beteiligen sich an dieser Kampagne!

Es gibt Grenzen im Verhalten!

Jeck sein, fröhlich sein, miteinander tanzen und eine friedvolle Ausgelassenheit sollte das Markenzeichen des närrischen Treibens sein. Doch es gibt auch Grenzen: Im Alkoholkonsum oder in der zu ausgelassenen Feierlaune. Gewalt und sexuelle Belästigung ist zu keiner Zeit ein Kavaliersdelikt – egal von welchem Geschlecht es ausgeübt wird. Damit verändert sich die Stimmung – auch an Karnevalstagen.

Deshalb nochmal: „It´s a dress – not a Yes!“. Haltet euch bitte daran, dann wird es auch eine schöne Zeit.

Mehr Info dazu: Kölner Polizei – Website-Kampagne

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Unsere Musik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Müller und Band

(Aktualisiert: Februar 2024) MÜLLER, geboren 1971 mit dem Vornamen Michael, ist eine Rockstimme aus Köln. Schon im Alter von 12 Jahren steht er auf den Bühnen des Karnevals und imitiert mit einem Kumpel das Colonia…

LossJonn

Auch rund um Köln im Bergischen Land wird der Musik in kölscher Mundart gefrönt. 2021 gründet sich lossjonn aus der ehemaligen Band The Höösch mit drei Mitgliedern: Markus Remmel, Stefan Frösler und Christoph Rüßmann aus…