5 Jraad

... ist keine aktuelle Temperatur - sondern eine kölsche Band

Foto: 5 Jraad Presse-Kit

Im Jahr 2012 gründeten 5 Musiker in Köln-Poll als Hobby eine kölsche Band. Daniel, Katrin, Joel, Felix und Christoph – sie bildeten die damals noch mit dem englischen Namen „High 5“ versehene Band.

Mit den ersten drei selbst geschriebenen Songs bewarben die Fünf sich beim Literarischen Komitee des Festkomitees Kölner Karneval und wurden auch sofort aufgenommen. Wie das im Kölner Karneval so ist – die Band nannte sich auf Anraten des Literarischen Komitees um. Denn der englische Titel passte nicht in dieses Musik-Genre. Gleichzeitig wurde Patric aus beruflichen Gründen durch Christoph am Keyboard ersetzt. Es entstand die Band „5 Jraad“.

Warum der Bandname „5 Jraad“?

Häufig stellt sich die Frage wie dieser Bandname zu Stande gekommen sei. Einen tiefgründigen Sinn gibt es tatsächlich nicht. Die Vorschläge nach einem neuen Namen waren nur beschränkt gut und so saßen Felix und Daniel auf Katrins Terrasse, worauf folgender Wortwechsel geschah: „Oh man, ganz schön kalt heute.“ – „Da sagst du was. Wat hammer dann?“ – „5 Jraad.“ Beide schauten sich an und man war einer Meinung. Noch heute schmunzeln die Fünf bei der „Klassiker-Anmoderation“ im Karneval: „Die Jungs spille dä Saal jetz 5 Jraad wärmer“. So hat man einen Namen geschaffen, der Interpretationsspielraum lässt. So einfach entstehen gute Ideen aus der Situation heraus.

Erste Erfolge stellen sich ein!

In den folgenden Jahren erarbeitete die Band sich stetig den weiteren Erfolg. Die Auftritte wurden bühnentechnisch größer und zahlreicher. „Die janze Welt steiht Kopp“, „Ahl un Jrau“, „Wat bloß jewääse wör“ oder vor allem „Nur met Dir“ – Titel, die zum Erfolgsprogramm der Band zählen und auch veröffentlicht wurden. Zu „Nur met Dir“ folgte Anfang 2018 ein „N8EulenMix“, der selbst in den Playlisten auf der legendären Bierstraße und im Bierkönig auf Mallorca zu finden ist. Mit der Heimatballade „Colonia“ verpasste man 2017 bei Radio Köln „Top Jeck“ knapp das Finale.

Nach der Session 2018 folgte eine schwerwiegende Entscheidung: Gründungsmitglied Katrin musste die Band aus beruflichen Gründen leider verlassen. Als Nachfolger wurde Jan, ein Multi-Instrumentalist, entdeckt. Im Frühjahr 2018 folgte der nächste Ritterschlag für die Band „5 Jraad“: die Buchung für die Lachende Kölnarena 2019. An zwei Termin dürfen „5 Jraad“ auf der großen Bühne aufspielen – eine große Ehre für die fünf Musiker. Im Juni 2018 wurden sie als ordentliche Mitglieder im Stammtisch Kölner Karnevalisten aufgenommen. Aktuell arbeiten sie an ihrer neuen Sessionssingle „Danz“, zu der es auch das erste Musikvideo geben wird.

5 Jraad – das sind:

Gesang: Daniel Basalla
Bass: Jan Oelerich
Keyboard: Patric Sobieralski
Schlagzeug: Felix Hasenberg
Lead-Gitarre und Flitsch: Joel Mayer

Diskografie

2015: Die janze Welt steiht Kopp (Single)
2016: Einer vun uns (EP)
• Titel 1: Einer vun uns
• Titel 2: Colonia
• Titel 3: Ahl un Jrau
• Titel 4: Die janze Welt steiht Kopp
2017: Nur Met Dir (EP)
• Titel 1: Nur Met Dir
• Titel 2: Wat bloß jewääse wör
2018: Nur Met Dir (N8Eulen Remix)
• Titel 1: Nur Met Dir (N8Eulen Mix) – Radio Edit
• Titel 2: Nur Met Dir (N8Eulen Mix) – DJ Extended Mix

Mehr Infos unter: 5 Jraad-Website

Werbung
Über Gerd Böttcher 182 Artikel
Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*