Unser Lieblingsvideo im Monat April

In Zeiten der Corona-Virus-Krise singen 40 Musiker aus Köln (inkl. Andrea Berg) den Bläck Fööss-Klassiker von 1973 „En unserem Veedel“ unter dem Projekt-Namen Veedelband im Netz. Dieser Song ist aktueller denn je und zeigt uns auf, dass wir in Krisenzeiten zusammenstehen müssen.

 

#veedelband
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Das Internet kann uns positiv verbinden – dies offenbart dieses musikalische Projekt eindrucksvoll. Hass und Hetze in so vielen Posts und Kommentaren führen uns nur ins Chaos. Vertrauen, Glauben, Geduld und Zuversicht auf wieder bessere Zeiten sind jetzt Tugenden, die gefragt sind. Hört in den Text und die Botschaft des Liedes hinein. Es geht um die kleinen Leute, auch mit der Frage, was noch bestehen bleibt.

Damals wie heute ist das Leben eine ständige Veränderung. Deutschland lag mal wegen der nationalsozialistischen Herrschaft total am Boden. Soweit wird es wohl nicht kommen, aber nur gemeinsam in einer solidarischen und demokratischen Gesellschaft schaffen wir den Weg aus dieser Krise. Steht füreinander ein, nicht nur mit Worten, und bleibt gesund „En unserem Veedel“.

Werbung
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Werbung

Folge uns auf ...

Trending

KENNST DU SCHON …?

Chango Leon

(Aktualisiert: Februar 2017) Neue Band aus Köln, neues Label in Köln und eine alte bzw. altbewährte musikalische Mischung – das sind die drei Säulen, auf denen Chango Leon fußt. Das Trio macht Latin Rock; also…