Die Karnevals Compilations 2021 sind da!

Wir leben in besonderen und schweren Zeiten – gerade auch für Kulturschaffende – mit Blick auf die leider notwendigen Einschränkungen im Kölner Karneval. Doch dies hindert die Kölner Bands nicht daran ihre neuen Sessionslieder in den Tonstudios zu produzieren.

Die drei großen Karnevals-Compilations aus Köln

„Karneval der Stars 50“ (Pavement Records) ist schon eine Institution und seit Langem mit Kasalla, Paveier, Brings, Lupo, Miljö und den Räubern am Start.

Relativ neu und sehr umtriebig ist das Label SpektaColonia. Für diese Session wurde in Zusammenarbeit mit Radio Köln die Compilation „Kölsch & Jot – Top Jeck“ zusammengestellt, auf der die Höhner, StadtRand, Eldorado, Domstürmer, Torben Klein, Kuhl un de Gäng, Fabian Kronbach und Björn Heuser zu hören sind. Der Dritte im Bunde ist das Format von dem Label Dabbelju mit der 24. Ausgabe von „Mega Jeck“. Einige Schätze sind dort zu entdecken. Unbedingt hinein hören!

Was bedeutet die neue Song-Schwemme für BANDS.koeln? Natürlich werden wir alle BANDS.koeln-Biografien über Kölner Bands überarbeiten. Und dies machen wir sehr, sehr gerne.

Hier noch ein Video der Stadtrebellen. Wirklich ein sehr schöner Song! Passt zu unserer Gegenwart: Kei Minsch is jään allein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Palaver

(Aktualisiert: Mai 2022) Im März 2015 (im legendären Haus Unkelbach) denken sich fünf Kölsche Musiker, wir reden nicht nur und „palavern“ (in der kölschen Sprache bedeutet dies „meist überflüssiges Gerede“), wir schreiben unsere eigenen Texte…

Bohei Band

„Maach nit su ne BOHEI“ – dies ist eine kölsche Aussage zu – komm mal runter. Aber dies will die Band Bohei absolut nicht – sie möchte etwas lauter sein als nötig! Mit dieser Energie…