Cat Ballou – Lass uns nicht geh’n – VDM November 2022

Was, schon wieder Cat Ballou! Ja, hat BANDS.koeln denn einen Deal mit dieser Band? Nein, haben wir nicht. Aber, wir kommen an diesem speziellen Cat-Ballou-Sound und dieser Gute-Laune-Musik nicht vorbei. Die Texte sind einfach, aber genial auf den Punkt geschrieben. Dies ist musikalische Kunst, die das ganze Jahr und im Karneval funktioniert.

Wir haben keinen Deal – wir sind Fans – von diesen Songs von Cat Ballou, die uns in tristen und dunklen Zeiten das Leben etwas versüßen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor 10 Jahren „Et jitt kein Wood“

Jede Band braucht einen Hit, und dies ist Cat Ballou mit dem Song „Et jitt kein Wood“, was ich sagen könnte, wenn ich an Kölle, an meine Heimat denke“ (Text auf Hochdeutsch übersetzt) vor 10 Jahren gelungen. Damit hat Cat Ballou sich fest in den Kölner Karneval verankert. Zu Ehren dieses wunderschönen Songs haben wir ihn in diesen Artikel eingebunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Zeit bleibt nicht stehen – und Cat Ballou ganz bestimmt nicht

Cat Ballou feiert das Leben und auch die Freundschaft innerhalb der Band. Viele Videos von Cat Ballou sind in dieser ähnlichen Machart umgesetzt worden – diesmal im hohen Norden, öfter mit Strand-Momenten. Das neue Video zu „Lass uns nicht geh’n – wenn es am schönsten ist – wer weiß wann wir uns wieder sehen“ (Refrain) zeigt den Zusammenhalt und die Verbundenheit der Bandmitglieder zueinander. Das ist so wichtig in der heutigen Zeit! Genießt den Moment, er wird nicht wiederkommen.

„Lass uns nicht geh’n“ von Cat Ballou – ist unser Video des Monats November 2022.

Mehr Infos über Callou unter:

Website: Cat Ballou

Cat Ballou-Biografie auf BANDS.koeln

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Picture of Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Unsere Musik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Zeltinger Band – Krank

Zitat-Zeltinger-Pressemitteilung: „Die Welt ist krank! Es gibt nur eine Medizin: Das neue Album der Zeltinger Band. Seit mittlerweile 39 Jahren tourt die kölsche Punk-Rock-Truppe um Frontsau Jürgen Zeltinger durch die Republik. Und er hat wahrlich alles mitgemacht.

Immer in Bewegung

Oder wie die kölsche Mundart sagt „Immer in Bewäjung“. So lautet der Titel des zweiten Albums der Kölner Senkrechtstarter „Kasalla“ (VÖ 09.11.2012 bei Pavement Records). Treffender kann das derzeitige Bandleben nicht umschrieben werden. Derzeit ist…