Podcast Episode 4 – Gespräch mit Klappstuhl Till Quitmann, Jürgen Zeltinger und Dennis Kleimann

In der 4 Episode treffe ich Klappstuhl Till Quitmann, Jürgen Zeltinger und Dennis Kleimann in Jürgens Aufnahmestudio. Das Kernthema des Gespräches ist die Entstehung, der Hintergrund und die Resonanz zu dem Protestsong „Fifakusen“.
Foto: Jürgen Zeltinger, Dennis Kleimann, Gerd Böttcher, Klappstuhl Till Quitmann
In dem sehr kurzweiligen, amüsanten und angeregten Austausch gibt es noch viele andere Themen – z.B. Anekdoten von Jürgen – und warum ein Moderator statt in Vogelsang in Pulheim landet. Manchmal biegt man im Leben falsch ab.

In 8!Tagen entsteht der Song „Fifakusen“

Nachdem klar war, dass ist ein Song für Jürgen Zeltinger, entstand der Song „Fifakusen“ (komplett von Dennis Kleimann produziert) und das Video in der Kneipe Haus Bayer (Köln Humboldt-Gremberg) in rekordverdächtigen 8 Tagen. Denn das Lied mit dem Video sollte vor dem Fußballderby Leverkusen gegen Köln am Freitag, den 05.05.2023 am Start sein. Das Resultat kann sich absolut sehen und hören lassen.

Der Song ist textlich und musikalisch absolut auf Jürgen Zeltinger zugeschnitten. Und wenn der Till mit Jürgen den Refrain „Wär die Fifa ein Verein, sie würde Bayer Leverkusen sein“ ins Mikrofon brüllt, dann ist das authentisch und hat was von der Stimmung der Kölner Südkurve im RheinEnergie-Stadion.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Song geht in den Medien, Spotify und Social-Media ab wie Zäpfchen

Timing ist in der Musikbranche enorm wichtig. Bei „Fifakusen“ passte alles: Richtiger VÖ-Zeitpunkt vor dem Derby, frisches Thema der FC-Transfersperre für den kommenden Sommer/Winter durch die Fifa, und diese unsägliche Plastik-Winter-WM in Katar im letzten Jahr ist noch recht frisch im Gedächtnis. Den Song sollte man auch humoristisch sehen – schließlich ist das ein Wortspiel von Vizekusen zu Fifakusen.

Ich kann nur sagen, es hat richtig Spaß mit den drei Protagonisten gemacht. Hört in diese Episode hinein. Es lohnt sich wirklich!

Unser Podcast:

Wie hier im Blog geht es in unserem Podcast um Kölner Musiker, Bands und Menschen, die eine besondere Liebe und Lebensart zu unserer Stadt pflegen. Ein wichtiges Lebensmotto auf Kölsch: „Jede Jeck es anders.“ Darüber und über viele andere Themen redet Gerd Böttcher mit seinen Gesprächspartnern.

Mehr Infos:
Till Quitmann-Website
Zeltinger Band-Biografie auf BANDS.koeln

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Unsere Musik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Eldorado Band

(Aktualisiert: Januar 2023) Köln als Eldorado für kölsche Musiker! Bands in Mundart, die nach dem Musik-Gold in unserer Stadt schürfen. Vielleicht hat ja dieser Gedanke die Band Eldorado zu dem Namen inspiriert.

Dräcksäck

(Aktualisiert: Februar 2023) Kölsch vom Fass kombiniert mit einem Schuss koffeinhaltiger Limonade, oder fünf Jungs vun dä Schäl Sick un us däm Kölner Ömland – beides sind „Dräcksäck“!