Wääch noh Huss – Planschemalöör – VdM Oktober 2021

Planschemalöör | Foto: D. Rupp

Entspannen – nach Haus kommen – in die Stadt, die man liebt – zu den guten Freunden! Manchmal verliert sich jeder Mensch in seiner eigenen Arbeits- und Gedankenwelt. Und irgendwann hörst du vielleicht in dein Herz hinein und sagst dir: Das ist mein Zuhuss – meine Heimat Kölle!

Planschemalöör - Wääch noh Huss (Offizielles Musikvideo)
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Köln ist die meistbesungene Stadt Deutschlands. Warum eigentlich? Diese Stadt ist an einigen Stellen dreckig, laut und überhaupt nicht schön. Baustellen über Baustellen, Staus ohne Ende, marode Brücken und viele andere Themen. Aber diese Millionenstadt ist genau gesehen ein Dorf mit dem Dom als Wahrzeichen zur Orientierung! Und es gibt noch richtig viele schöne Ecken zum Verlieben in unsere(r) Stadt.

Köln ist unsere Heimatstadt

In Köln gibt es eine sehr starke Musikszene (gerade in Mundart), den Karneval, die Geselligkeit und damit verbunden auch die Liebe zum Feiern. Wir können Planschemalöör bei ihrer Verbundenheit mit unserer Stadt sehr gut verstehen.

Für uns ist Köln die Heimatstadt, und dies wird für immer so bleiben. Wir freuen uns auf den Karneval und auf viele neue Sessions-Songs. Planschemalöör hat mit der schönen Köln-Liebesbotschaft „Wääch noh Huss“ den Anfang gemacht.

„Wääch noch Huss“ von Planschemalöör – unser Videos des Monats Oktober 2021.

Bleibt zuversichtlich und gesund!

Mehr Infos unter: Planschemalöör – Website

Werbung
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Werbung

Folge uns auf ...

Trending

KENNST DU SCHON …?

Die drei besten Sessionslieder 2019

Unsere Auswahlkriterien Derzeit wird in Köln gevotet, was das Zeug hält. Radiosender vergeben Preise für die Sessionslieder 2018/2019, das beliebte Kölner Format „Loss mer singe“ findet in vielen Kölner Kneipen statt. Und da haben wir…