Kölsche Stroß – Krawumm – VDM Februar 2022

Dieser Song macht Lust auf den Frühling, auf das Treffen mit echten Freunden, die wie du das Leben genießen. Die Band Krawumm macht gerade Bumm – mit der Aussage – jeden Monat ein neues Lied zu präsentieren. Dies hat was – wir sind sehr gespannt darauf.

Puh, aktuell steigt man nicht mehr durch bei den aktuellen Bestimmungen für den kommenden Straßenkarneval. Da gibt es nun Brauchtumszonen – es darf in Kneipen nur geschunkelt und nicht getanzt werden. Da stellt sich eine Frage: Wo hört das Schunkeln auf und wann beginnt das Tanzen? Jedenfalls feiert Krawumm in diesem Video die Straßen unserer Stadt – hoffentlich können wir dort auch bald wieder frei gemeinsam feiern.

KRAWUMM - KÖLSCHE STROß ( Offizielles Video )
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Krawumm hat das „Kölsche Stroß“-Video Ende November 2020 ins Netz gestellt. Alles noch in der Hoffnung, dass die Band in 2021 hätte durchstarten können. Daraus wurde wegen der Pandemie-Zeit erstmal nichts. Dies hat Krawumm nicht davon abgehalten, ständig an neuen Songs zu basteln. Denn schwierige Zeiten gehen vorbei und mit genügend gutem Song-Material ist der Neustart bestens vorbereitet.

„Kölsche Stroß“ von Krawumm – allein wegen der Lebensfreude in dem Song – ist unser Video des Monats Februar 2022.

Bleibt gesund und zuversichtlich!

Mehr Infos unter:

Krawumm-Website

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Darf et jet schärfer sin? – Rockemarieche

Das Debütalbum der Rockemarieche „Darf et jet schärfer sin?“ wurde mit Hilfe einer Crowdfunding-Aktion durch die Fans finanziert und ist eine Eigenproduktion. Süffisant steht auf der Facebook-Bandseite: „Plattenfirma: Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen.“ Bei diesem…

Doc Ben G.

(Aktualisiert: Januar 2021) Als Kunstfigur „Doc Ben G.“ schreibe ich einfach kleine Geschichten, entwickele daraus eine Song-Idee, singe die ein auf dem Handy, und suche mir einfach ein kleines Team, das Lust hat, den jeweiligen…