Doc Ben G. – Bis 60! Über 6.000 Klicks auf meinem YouTube-Topic-Account

Mal in eigener Sache. Normalerweise schreibe ich über Musik aus dem Kölner Raum. Mir fallen auch eigene Songs ein, die ich unter dem Künstlernamen „Doc Ben G.“ auf meinem ersten digitalen Musikalbum „Bis 60!“ via Recordjet veröffentlicht habe.

19 Songs aus fast zwei Jahrzehnten, entstanden mit verschiedenen Kölner Musikern, sind darauf enthalten.

Seit dem 05.03.2023 auf allen digitalen Portalen – über 6.000 Klicks auf YouTube

Eigentlich war diese Aktion nur dazu gedacht die meisten Song gebündelt zum Anhören zu präsentieren. Dass nach 2 Monaten auf dem Youtube-Topic-Account insgesamt über 6.000 Klicks vorhanden sind, hat mich als recht unbekannter Künstler sehr positiv überrascht. Nicht, dass man davon reich würde, aber mich freut diese Zahl schon sehr. Danke dafür an meine Hörer!

Der Opener „Me first – second lies“ ist textlich mehr mit dem Video zu verstehen. Deswegen binde ich es in diesen Artikel hinein. Die Thematik ist relevanter als je zuvor!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drei neue Songs geplant

Im Urlaub mit meiner Liebsten bin ich auf meiner Lieblingsinsel Mallorca auf drei neue Songideen gekommen. Ein Lied wird eine Liebesballade, das Zweite ein Rap über den Tod und das Dritte ein frivoler Elektro-Pop sein. Nummer 3 ist jetzt im Fokus. Bald mehr dazu!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Informationen über mein Projekt unter:
Doc Ben G. – Biografie auf BANDS.koeln

Werbung
Facebook
Pinterest
Twitter
LinkedIn
Email
Gerd Böttcher

Gerd Böttcher

Ich bin der Gründer von METAMA, der Firma, die auch für diesen Blog BANDS.koeln verantwortlich ist. Wie der Name schon sagt, wollen wir darin über Bands aus der Region Köln schreiben. Ich sehe mich in unserem Redaktions-Team als „Romantiker“, der ganz sachliche Schreibstil ist eher nicht mein Ding. Songs müssen in mir Bilder entstehen lassen; ansonsten fehlt mir irgendwie eine emotionale Bindung dazu. Wie sagt der Kölner so lapidar: „Jet jeck simmer all.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*     Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung

Unsere Musik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Werbung

Unsere Lofi Beats

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Folge uns auf ...

Eigener Song

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigene Produktionen

Unser Lofi Hip Hop

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

KENNST DU SCHON …?

Hanak

(Aktualisiert: November 2020) Im Jahr 2008 finden sich Frontmann Micha Hirsch, Gitarrist Mirko Salispahic, Basser Hans Thodam, Keyboarder Torsten Herbst und Schlagzeuger Heiko Braun zusammen in der klassischen Rockbesetzung. Ihre Wurzeln haben die Musiker in…

Guildo Horn

(Aktualisiert: November 2018) Sein Namensvetter brachte es bis zum Bundespräsidenten. Doch der spät(er)geborene Horst Köhler wollte so richtig hoch hinaus, nachdem er 1963 auf die Welt kam. Und siehe da: 35 Jahre danach wurde er…